DE

Lotus Villa

Behordlich zertifiziertes
Ayurveda Krankenhaus

EN
DE
RU







Ayurveda Lanka Hospital (Pvt) Ltd.
"Authentisches fuer Auserwaehlte"

Hotline: 0094-91-2264-082


Ayurveda Konsultation



Consultation Am Tag Ihrer Ankunft erholen Sie sich am besten von der zumeist recht anstrengenden Anreise. Wenn Sie jedoch meinen, entspannt zu sein, bekommen Sie gleich am Tag Ihrer Ankunft die erste Konsultation und – wenn Sie sich auch dazu fit genug fühlen – einige “erste Ölungen” und Anwendungen.

Wenn Sie sich jedoch zu müde fühlen, ruhen Sie sich besser erst von der Anreise aus. (Sie erhalten dann an anderen Tagen mehr Behandlungen, um einen zahlenmässigen Ausgleich der Behandlungen zu erzielen).

Sie werden zu den Konsultationen während Ihres gesamten Aufenthaltes regelmässig abgeholt. Wichtig ist für Sie zu wissen, dass Sie von den Ärzten ständig – also auch während der Behandlungen, wenn Sie eingeschlafen sind – beobachtet werden. Sie können aber auch persönlich jederzeit mit den Ärzten sprechen, also auch ohne Voranmeldung, wenn Sie Fragen oder Probleme haben sollten oder einfach wissen wollen,”wie es um Sie steht”. Bei den Konsultationen ist auf Wusch auch einer unserer Übersetzer anwesend, damit bei Fachausdrücken keine Missverständnisse entstehen können. Wir haben auch eine weibliche Übersetzerin, weil manche Patientinnen Ihre Probleme lieber mit einer Frau als mit einen Mann besprechen.

Bitte denken Sie auch daran, dass Ihnen kein Ayurveda-Arzt der Welt die Frage stellen wird, “ob es Ihnen schon besser geht”, sondern er wartet darauf, dass Sie als sein Patient aktiv “mitspielen” und SIE ihn informieren, “wie es Ihnen zur Zeit geht”, um entscheiden zu können, welche oder ob überhaupt zusätzliche Massnahmen ergriffen werden sollen. Also zeigen Sie bitte einen “gesunden Egoismus”, gehen Sie auch aus eigener Initiative und selbständig zu den Ärzten und warten Sie nicht nur darauf, dass Sie abgeholt werden.


Die Sprache bei den Konsultationen


Die “Amtssprache” im Ayurveda ist Sanskrit. Es ist (ähnlich dem Latein der westlichen Ärzte) eine bereits ausgestorbene Sprache, die nur mehr von Mönchen und Ayurveda-Ärzten beherrscht wird. Manche Ayurveda-Ärzte beherrschen Sanskrit besser als z.B. Englisch – besonders die erfahrenen, meist älteren Ärzte, die ihr ganzes Leben lang mit singhalesisch sprechenden Patienten zu tun hatten. Da die meisten unserer Gäste und Patienten Sanskrit nicht beherrschen, haben wir Übersetzer “dazwischengeschaltet”, um eine korrekte Kommunikation zu gewährleisten. Sie sprechen Deutsch, Englisch und Singhalesisch. Für “small talks” sprechen die Ärzte auch genügend Englisch.


Diagnose-Arten


Pulsdiagnose

Ein wichtiger Bestandteil der ayurvedischen Konsultation ist die Pulsdiagnose. Jeder Ayurveda-Arzt muss beim Abschluss seines Studiums mindestens 3 verschiedene Diagnosearten beherrschen, wobei die Pulsdiagnose eine von diesen dreien sein muss. Die anderen beiden kann er sich selbst aussuchen. Oft wird die Irisdiagnose, die Zungendiagnose oder die Fingernageldiagnose gewählt. Anhand der Pulsdiagnose stellen die Ärzte das derzeitige Verhältnis der Doshas Vata, Pitta, Kapha fest, also den “Ist-Zustand“. Gleichzeitig können Sie mit


Pulsdiagnose auch den persönlichen “Ideal- oder Soll-Zustand” der Doshas feststellen. Anschliessend wird der Ausgleich von “Soll und Ist” mit Hilfe verschiedener Behandlungen in die Wege geleitet. Der Behandlungsplan wird von unseren Ärzten anhand der verschiedenen Diagnose speziell auf den Patienten abgestimmt bzw zusammengestellt. Er umfasst ein Zusammenspiel von Ernährung, Medizin, Anwendungen und Umfeld.

Weitere Diagnose-Arten

Zuerst Gedanken aus dem Buch “Handbuch Fernöstlicher Diagnosen” von Michio Kushi:

Diagnose durch Betrachtung der Physiognomie:” Alles existiert in der Gegenwart. Auch Vergangenheit und Zukunft. Also zeigt unser gegenwärtiger körperlicher Zustand sowohl die Vergangenheit auf als auch zeigt er uns unsere zukünftige Gesundheit oder Krankheit. Wir haben Einfluss allerdings nur auf unsere Zukunft. Die Vergangenheit hat sich bereits als gegenwärtiger körperlicher Zustand manifestiert. Der momentane Zustand spiegelt also sehr gut unsere Vergangenheit und damit auch die Richtung unserer Zukunft. Diese können wir jedoch beeinflussen und somit auch verändern.”

Es gibt sehr viele Diagnose-Arten. Hier nur einige Beispiele, die oft auch bei ayurvedischen Diagnosen von den Ärzten angewendet werden können (aber nicht müssen!):

Haar-Diagnose (Kopf-, Augenbrauen-, Scham-, graues-)

Stirn-Diagnose

Iris/Augen-Diagnose

Gesichtslinien-Diagnose

Körperhaltungs-Diagnose

Antlitz-Diagnose

Ohren-Diagnose

Zahn-Diagnose

Nagel-Diagnose

Finger-Diagnose

Zungen-Diagnose

Mund-Diagnose

Nasen-Diagnose

Herz-Diagnose

Lungen-Diagnose Fortpflanzungorgan-Diagnose Meridian-Diagnose Handschrift-Diagnose.






Slider
Stärken der Lotusvilla


Was die Lotus-Villa von Anderen unterscheidet / warum wir als Nr.1 bezeichnet werden:


Krankheiten